Sport Club von 1919 Zwiesel e.V.

ROT WIE BLUT UND WEISS WIE SCHNEE

C - Jugend 

JFG Zwieseler Winkel


 




C 2 ringt Verfolger nieder


Mit einem hart erarbeiteten 4:2-Sieg gegen Verfolger Spiegelau hat die C 2 die Tabellenführung verteidigt und sich die Herbstmeisterschaft gesichert. Die Zuschauer in den Lüsselfeldern sahen in der ersten Hälfte ein kampfbetontes Spiel mit leichten Vorteilen für die JFG. Die 1:0-Pausenführung durch Lucas Kufner ging durchaus in Ordnung - wenngleich sie zu einem guten Teil Keeper Markus Borgschulze zu verdanken war, der mit mehreren großartigen Paraden die Gäste schier zur Verzweiflung brachte. In der zweiten Halbzeit verschafften sich die Spiegelauer aber nach und nach ein Übergewicht im Mittelfeld und erzielten verdient den Ausgleich und danach den 2:1-Führungstreffer. Aber die Dengler-Truppe zeigte Moral und kämpfte sich zurück ins Match. Kufner verwandelte einen Elfmeter zum Ausgleich und Sabrina Ruh brachte die Hausherren mit einem klasse Schuss wieder in Front. Korbinian Wolf war es schließlich, der nach einem Konter mit dem 4:2 für die Entscheidung sorgte. Ein Sonderlob verdiente sich Abwehrchef Dominik Dengler, der mit tollem Einsatz und großer Übersicht glänzte.

Erster Dämpfer für die C2


Ihre erste Niederlage hat die C2 im Auswärtsspiel bei der SG Prackenbach I kassiert.  Die  Dengler-Truppe dominierte zwar die erste Halbzeit eindeutig, ließ aber ein halbes Dutzend glasklare Torchancen ungenutzt. Als in Hälfte zwei auch die Laufbereitschaft schwand und sich die Abspielfehler häuften, kam es, wie es kommen musste: Die Zwiesler wurden zweimal klassisch ausgekontert und die Gastgeber verbuchten einen letztlich nicht unverdienten 2:0-Erfolg. Für das letzte Hinrundenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Spiegelau müssen sich die JFGler wieder deutlich steigern, wenn sie auf dem Platz an der Sonne überwintern wollen.

C 2 nicht zu stoppen

Unaufhaltsam marschieren unsere C2-Junioren in der Gruppe Oberer Wald den Konkurrenten voran. Mit einem 7:1-Sieg im Heimspiel gegen Bürgerholz Regen untermauerten die Schützlinge von Markus Dengler und Martin Kufner ihre Meisterschaftsambitionen. Das Team brauchte zwar ein bisschen, um in die Gänge zu kommen, fuhr aber am Ende einen eindeutigen Erfolg ein. In dem überlegen geführten Match erzielten Kufner (2), Wolf, Geppert, Dengler, Kagerbauer und Borgschulze die Treffer. Bei konsequenterer Chancenverwertung wäre sogar ein noch höherer Sieg möglich gewesen.

C 2 festigt Tabellenführung

Mit einem 3:0-Sieg beim Tabellenzweiten SpVgg Allersdorf-Kirchaitnach hat sich unsere C 2 endgültig an der Spitze der Gruppe Oberer Wald festgesetzt. Eine durchschnittliche Leistung reichte der Truppe von Trainer Markus Dengler zu einem letztlich ungefährdeten Erfolg. Bereits vor der Pause machten Matthias Koller (2) und Lucas Kufner alles klar. Man ließ im Verlauf des Spiels auch noch einige Hochkaräter liegen, hatte aber bei zwei Aluminiumtreffern der Gastgeber auch etwas Glück.

C 2 bleibt in der Erfolgsspur

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel hat sich die C 2 der JFG Zwieseler Winkel an die Tabellenspitze der Gruppe Oberer Wald gesetzt. Gegen die DJK Innernzell musste die Dengler-Truppe allerdings ein hartes Stück Arbeit verrichten, um als Sieger vom Platz zu gehen. Erst kurz vor der Pause gelang Michael Gschwendtner nach einem Freistoß die Führung, wobei die Gäste heftig Abseits reklamierten. Kurz nach Wiederanpfiff staubte der in Halbzeit zwei zum Feldspieler umfunktionierte Keeper Markus Borgschulze zum 2:0 ab, doch Innernzell konnte verkürzen und blieb immer gefährlich. Erst als Torjäger Korbinian Wolf nach einer klasse Kombination über Lucas Kufner auf 3:1 stellte, war das enge Match entschieden.

 C 2 landet Kantersieg

Mit 10:0 hat die C 2-Jugend der JFG Zwieseler Winkel die zweite Mannschaft der SG Prackenbach abgefertigt. Im gegnerischen Stadion war die Dengler-Truppe unangefochtener Herr im Haus und ließ in der gesamten Spielzeit keinen Torschuss der überforderten Gastgeber zu. Die Mannen um die überragenden Dominik Dengler und Frank Ganserer spielten reihenweise hochkarätige Torchancen heraus und hätten sogar noch höher gewinnen können. Viermal netzte Torjäger Korbinian Wolf ein, die übrigen Treffer in der einseitigen Partie erzielten Ganserer (2), Dengler, Kagerbauer, Kufner und Eichinger.  

JFG Zwieseler Winkel - C 2 startet erfolgreich

Die C2-Junioren der JFG Zwieseler Winkel haben einen erfolgreichen Saisonstart in der Gruppe Oberer Wald hingelegt. In der Heimbegegnung gegen die JFG Bayerwald dominierte die von SCler Markus Dengler trainierte Truppe in den Lüsselfeldern über die gesamte Spielzeit und kam zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg. Gegen gut verteidigende Gäste dauerte es allerdings bis zur 24. Minute, ehe Stefan Schlenz mit einem strammen Flachschuss die Führung gelang. In der zweiten Hälfte machten Lukas Haase und Max Schwarz mit schönen Treffern den Sack zu. Pech hatten die Zwiesler, dass bei weiteren  sehenswerten Versuchen von Schlenz und Florian Urlbauer das Aluminium im Weg stand. Keeper Markus Borgschulze verbrachte dank seiner umsichtigen Vorderleute einen recht geruhsamen Nachmittag.